Erklärung der einzelnen Tests (Glossar)

BIA-Messung - Körperzusammensetzung

Die Bioelektrische Impedanz Analyse (BIA) ist eine rasche, nicht-invasive Messmethode zur Bestimmung der Körperzusammensetzung.

Die bioelektrische Impedanzmessung basiert auf dem Prinzip der Messung von spezifischen Leitfähigkeiten unterschiedlicher Gewebetypen. BIA ist eine elektrische Widerstandsmessung am menschlichen Körper, mit der die Körperzusammensetzung exakt gemessen und der Ernährungszustand erkannt werden kann. Die wissenschaftliche Aktualität dieses Verfahrens wurde bereits durch zahlreiche Studien belegt.

Anwendungsbereiche:

Die Einsatzbereiche der BIA sind sehr vielfältig. Mit einer regelmässigen BIA-Messung lässt sich die Veränderung der Körperzusammensetzung dokumentieren und dadurch in vielen Bereichen sinnvoll einzusetzen: Trainingsmonitoring, Begleitung von Gewichtsreduktionsprogrammen oder aber Früherkennung von Mangelernährung und Flüssigkeitsdefiziten. Sie wird aber auch in der Kardiologie, Nephrologie oder Geriatrie eingesetzt als Hydratations-Monitoring, sprich zur Überprüfung von Wasserhaushalt und Ödembildungen.

Nutzen:

Wollen Sie wissen, ob Ihre Diät richtig „wirkt“, oder ob das Training anschlägt? Ist der erziehlte Gewichtsverlust tatsächlich Fettmassanabbau? Wie ist mein Körper ernährt? Auf diese und viele weitere Fragen liefert die BIA-Messung wertvolle und unterstützende Antworten.

Durchführung:

Die Messung wird im Liegen durchgeführt, so wird eine gleichmässigere Verteilung des Körperwassers erzielt als im Stehen. Je zwei Hautklebeelektroden an den Händen und Füssen erzeugen das elektrische Wechselstromfeld.

Im Idealfall morgens nüchtern nach Blasenentleerung in Ruhe. Um möglichst genaue Resultate zu erhalten, die einer Verlaufskontrolle dienen, sollten folgende Punkte berücksichtigt werden:

  • nüchtern 2-4h vor der Messung keine grossen Mahlzeiten
  • 8h (besser 12h) vor der Messung keine starke körperliche Aktivität
  • 8h vor Messung kein Kaffee oder Alkohol
  • Körpergewichtbestimmung direkt vor der Messung
  • Bei Frauen: aufgrund hormoneller Schwankungen jeweils zum ähnlichen Zykluszeitpunkt

Kosten:

Erste BIA-Messung mit Ausdruck und Besprechung der Resultate                                         100.-

Ab zweiter Messungen                                                                                                                          65.-

BIA-Messungs-Abo zur Verlaufskontrolle 4 Messungen mit Besprechung                            240.-

Ruheumsatzmessung

Optimiere Deinen Verbrennungsmotor

Der Ruheumsatz ist eine wichtige individuelle Größe bei der Ermittlung des Tagesenergieumsatzes und damit des Kalorienverbrauchs. Er wird von der Muskelmasse und dem Körpergewicht sowie Alter, Geschlecht und genetischen Faktoren beeinflusst. Die durch die Ruheumsatzmessung ermittelten Daten gelten als Basis des täglichen Energiebedarfs und bilden die Grundlage für die Erstellung von individuellen Ernährungsempfehlungen.

Die Ruheumsatzmessung macht Aussagen über
– den täglichen Bedarf (Mindestmaß) an Kilokalorien
– die basale Stoffwechselrate (Grundumsatz)
– den Fettstoffwechsel
– das Verhältnis Fett- zu Kohlenhydratverbrennung im Ruhezustand

Nutzen:

Wollen Sie wissen ob Ihr Stoffwechsel normal funktioniert oder durch Diäten oder andere Einflussfaktoren bereits reduziert ist? Die Ruheumsatzmessung liefert exakte Informationen über den aktuellen Energieverbrauch, zusätzlich auch Informationen darüber wie gut Ihr Körper im Moment Fett verbrennt und wie viele Kohlenhydrate er tatsächlich benötigt. Weitere Informationen lassen sich aus den Resultaten ableiten, unter anderem auch der aktuelle Stresslevel.

Sie gibt Antwort auf unbeantwortete Fragen. Darauf aufbauend lassen sich sehr individuelle Ernährungsempfehlungen ableiten und zielgerichtete Trainingspläne zusammenstellen.

Durchführung:

Die genaueste Bestimmung des Ruheenergieumsatzes erfolgt durch die indirekte Kalorimetrie. Das bedeutet mit Hilfe der spirometrischen Untersuchung werden die Atemgase mittels Atemmaske analysiert. Die Ruheumsatzmessung findet im Liegen statt und dauert ca. 15min.

Voraussetzungen/Vorbereitung:

Ruheenergieumsatz (RU) = Resting Metabolic Rate (RMR) mittels indirekter Kalorimetrie

  • Liegende Position, wach
  • Ruhige, abgedunkelte Umgebung, angenehme Zimmertemperatur
  • Keine Nahrungsaufnahme (4h)
  • Keine (anstrengende) physische Aktivität (4h)
  • Kein Konsum von Koffein, Alkohol (4h), Nikotin (1h)
  • Keine aufputschenden Supplement (Ephedrin, Amphetamin)
  • Keine Akutmedikamente, ärztlich verordnete Dauermedikation ist zulässig, sollte jedoch in der Auswertung berücksichtigt werden.

Kosten:

Erste Ruheumsatzmessung mit Bericht und Besprechung           (ca.45min)                                        135.-

Weitere Ruheumsatzmessungen                                                                                                                       85.-

Leistungsdiagnostik - Spiroergometrie

Nutze und optimiere Deinen Verbrennungsmotor richtig

Die Spiroergometrie gilt als Gold-Standard für die Beurteilung der körperlichen Leistungsfähigkeit in der Sportmedizin. Unter Spiroergometrie versteht man die Messung von Atemgasen während körperlicher Belastung.

Bestimmung Ihrer Fett- und Kohlenhydratverbrennung, Ihrer maximalen Sauerstoffaufnahme (Vo2max), Ihrer Atemmuster und der individuellen Trainingsbereiche (Herzfrequenz, Watt oder km/h)

Nutzen:

Möchten Sie die wenige Zeit die Sie haben möglichst effektiv nutzen? Wollen Sie das Beste aus Ihrem Training machen? Wollen Sie Ihre optimalen Trainingsbereiche nicht einfach schätzen sondern genau bestimmen? Sie möchten Ihr Training wieder aufnehmen oder sind Anfänger und möchten wissen wie Sie individuell richtig und effektiv trainieren sollen?

Durchführung:

Die Spiroergometrie findet wahlweise auf dem Laufband oder dem Fahrradergometer statt. Dabei wird bis zum individuellen Leistungsmaximum getestet. Der Test dauert an sich ca. 12min. Zuvor wird aufgewärmt und am Schluss wird die Regeneration beurteilt. Die Atemgase geben Aufschluss über die jeweilige Substratnutzung. So lässt sich ein individuelles, zielgerichtetes Training bestimmen.

Kosten:

Erste Spiroergometrie mit Bericht und Besprechung (ca. 75min)                                                  230.-

jede weitere Spiroergometrie                                                                                                                  180.-

HRV-Messung - Stressmessung

Eine gut funktionierende neurovegetative Regulation ist der Schlüssel zu Gesundheit und Wohlbefinden. Erkennbar ist der Zustand der neurovegetativen Regulation an der Veränderung der Herzfrequenz, der sog. Herzratenvariabilität (HRV).

Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit werden massgeblich vom Zustand des vegetativen Nervensystems beeinflusst. Das vegetative Nervensystem besteht einerseits aus dem Sympathikus (unser Gaspedal) und andererseits dem Parasympathikus (unsere „innere Bremse“).

Mit einer HRV-Messung lässt sich zeigen wie stark Sie auf dem Gaspedal stehen und wie schnell und gut die „innere Bremse“ einschreiten kann.

Die steigenden Anforderungen der heutigen Zeit lässt uns immer weniger Ruhen. Dadurch schwächt sich die innere Bremse immer mehr ab und die Regenerationsfähigkeit ist eingeschränkt und die Anfälligkeit für „Zivilisationskrankheiten“ wie Bluthochdruck, Herzerkrankungen und Stoffwechselstörungen (z.B. Diabetes) steigt.

Die Ergebnisse einer HRV-Messung sind eine wertvolle Grundlage für die betriebliche und private Gesundheitsförderung, aktives Stressmanagement, Burnout-Früherkennung und sichtbare Steigerung der Leistungsfähigkeit.

Basis-HRV-Messung

In wenigen Minuten den aktuellen Zustand des vegetativen Nervensystems bestimmen

Die beiden grundlegenden HRV-Messungen sind Kurzzeit-HRV und RSA-Messung. Durch die Kombination beider Messungen lässt sich der aktuelle Zustand der vegetativen Regulation zuverlässig bestimmen. Diese beiden Messungen sind für Erst- und Verlaufsuntersuchungen sehr gut geeignet.

Kurzzeit-EKG

Die Kurzzeit HRV-Messung ist ein bewährter und klinisch erprobter Test zur Beurteilung der Herzratenvariabilität in Ruhe.

RSA – Respiratorische Sinusarrhythmie

Die RSA-Messung ist ein Standardtest der HRV-Messung. Ziel ist die Erfassung der maximal verfügbaren parasympathischen Regulation (Reserve). Der RSA-Test ist ein einfach anzuwendenden “Bremstest” der zeigt wie gut die „innere Bremse“ funktioniert.

RSA – Respiratorische Sinusarrythmie bezeichnet man eine physiologische Frequenzschwankung der Herzaktion, die durch die Atmung (Respiration) bedingt ist. Beim Gesunden steigt die Herzfrequenz bei der Einatmung an und nimmt bei der Ausatmung wieder ab. Eine fehlende Koppelung von Atmung und Herzschlag ist ein deutlicher Hinweis auf eine nicht ausreichende parasympathische Aktivität.

Durchführung der Basis-HRV-Messung

In liegender Position. Mittels Klemmelektroden an beiden Handgelenken wird zuerst während 5min ein EKG gemacht.  Anschliessend wird während einer Minute nach vorgegebenem Rhythmus geatmet (6 Atemzyklen/min).

Da die HRV-Messung eine sehr sensible Messung ist und durch viele Faktoren beeinflusst wird, sollte die Messung wenn immer möglich standardisiert durchgeführt werden. Um ein möglichst aussagekräftiges Resultat zu haben sollten Sie möglichst nüchtern sein und kein Koffein konsumiert haben.

Kosten:

Erste HRV-Basis-Messung mit Bericht und Besprechung                                                             150.-

Ab der zweiten Messung (Verlaufsmessung)                                                                                      99.-

Nur RSA-Messung (Voraussetzung erste HRV-Basis-Messung)                                                    65.-

HRV-Messungs-Abo (4 Basismessungen mit Besprechung)                                                        320.-

Functional Movement Screen (FMS)

Asymmetrien und Defizite am Bewegungsapparat können zu Beschwerden oder gar zu Verletzungen führen.

Der Functional Movement Screen (FMS) ist ein Test von sieben Übungen zur Beurteilung des Bewegungsapparates. Seine Vorteile: Er ist schnell und ohne viele Hilfsmittel durchzuführen, einfach zu beurteilen und deckt Defizite in Bewegungsmustern schonungslos auf.

Sinn und Zweck des Functional Movement Screen ist es, anhand von 7 einfachen Bewegungsmustern, Beweglichkeit, Stabilität und Funktion des Bewegungsapparates zu quantifizieren. Das Testergebnis lässt einerseits anhand des absoluten Punktemaximums und andererseits über die Interpretation der einzelnen Bewegungen Schlüsse über die Qualität der Bewegungen und das Verletzungspotential des Probanden ziehen Der Test gilt als Präventivmassnahme und wird nicht zur Diagnostik von orthopädischen Leiden und ebenso wenig bei manifesten Verletzungen und Schmerzzuständen des Probanden angewendet. Viel eher soll er Limitierungen und Asymmetrien im Kontext von Bewegungsmustern des gesunden Individuums und Verbesserungsmöglichkeiten diesbezüglich aufzeigen.

Durchführung:

Für den Test sind bequeme Kleider (Sportkleidung) empfehlenswert.

Kosten:

FMS Testing mit Besprechung der Resultate (ca. 45min)                                                              85.-

FMS Testing inklusive individueller Instruktion von Korrekturübungen                                165.-

FMS Testing Abo 3 Messungen mit Besprechung und Instruktion                                          250.-

Stoffwechseltest

Schneller unkomplizierter Test, der den aktuellen Gesundheitszustand in Bezug auf Stoffwechselentgleisungen aufzeigt. Solche Stoffwechselentgleisungen sind die Ursache für viele Zivilisationskrankheiten wie z.B. Bluthochdruck, Diabetes mellitus, entzündliche Erkrankungen, Fettleibigkeit, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und viele mehr.

Folgende Parameter werden ermittelt:

  • Körpergewicht
  • Körperfettgehalt
  • Waist-to-Hip-Ratio (Taillen-Hüft-Verhältnis)
  • Waist-to-Hight-Ratio (Taillen-Gössen-Verhältnis)
  • BMI (Body-Mass-Index)
  • MBI (Metabolischer Index)
  • Stoffwechselverbrennungstyp

Kosten für den Stoffwechseltest:                   80CHF

28DayLifeChange Programm

„28-Days-LifeChange“Programm

Was?

Das „28-Days-LifeChange“Programm ist eine Art Wunderwaffe für alle Abnehmwilligen, die in kurzer Zeit ihr Gewicht reduzieren möchten. Zusätzlich ist es für diejenigen konzipiert worden, diee auf dem besten Weg sind chronisch zu erkranken (z.B. Diabetes, Bluthochdruck, hoher Blutfett- und Cholesterinwerte, usw.).

Das Programm wurde nach den neusten Erkenntnissen der Regulations- und Ernährungsmedizin entwickelt. Diese besagen: eine gezielte, über einen bestimmten Zeitraum durchgeführte „Very-Low-Calorie-Kost“, mit natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln und individuell abgestimmten Rezepten, ist eine hervorragende Methode, um den Fett- und Organstoffwechsel zu optimieren und zu regulieren.

Für wen?

  • schnelle Gewichts- und Fettreduktion, ohne die negativen Begleiterscheinungen (Muskelabbau, Reduzierung des Energieverbrauchs usw.)
  • Bodyforming
  • Optimierung des Fettstoffwechsels
  • Entgiftungskur (Detox)
  • Organentfettung an Leber, Darm und Bauchspeicheldrüse
  • Magen/Darmbeschwerden
  • Infektanfälligkeit
  • Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens
  • Reduzierung allergiebdingter Beschwerden

Ablauf:

Wie der Name schon sagt, dauert das Programm 4 Wochen. In einem ersten Termin werden die Messdaten erfasst. Beim zweiten Termin (auch telefonisch möglich) wird der Plan 1 besprochen. Der Startschuss für die Abnehmphase. Ende der zweiten Woche werden erneut die Messdaten erfasst, um die Zielerreichung zu überprüfen und die Grundlagen für den Plan 2 zu liefern. In einem weiteren Termin wird dieser Plan 2 besprochen (kann telefonisch erfolgen). Zum Schluss nach weiteren 2 Wochen dann der Followup zur Zielüberprüfung und Besprechung des weiteren Vorgehens.

Kosten:

Das 28Day Programm kostet inklusive der Nahrungsergänzungsmittel, die abgegeben werden 499CHF

Mit einem zusätzlichen 3d Bodytracking von Bodygee (eigenes 3d Vorher-Nachherbild)             549CHF

Das 28-Day-LifeChange Programm ist kein Ernährungsprogramm für eine langfristige Umstellung. Dafür sind die Programme „Health Plan“ und „WeightLoss Plan“ geeigntet, die im Anschluss dringend empfehlenswert sind, um einen „Jo-Jo-Effekt“ zu vermeiden.

WeightLossPlan

„WeightLoss Plan“ Programm

Was?

Dieses Ernährungsprogramm ist für eine langfristige Gewichtsabnahme und dauerhafte Gewichtsoptimierung konzipiert worden. Es kommt gänzlich ohne Nahrungsergänzungsmittel aus, wobei jederzeit zur Unterstützung Zusatzmittel gegeben werden können. Anhand der Angaben zu Gesundheit, Lebensstil und Ernährung sowie den erhobenen Messdaten, wird der „WeightLoss Plan“ ermittelt.

Er beinhaltet die Lebensmittel, Kräuter und Gewürze, welche der Stoffwechsel des Kunden benötigt, um dauerhaft abzunehmen. Das „WeightLoss Plan“ Ernährungsprogramm besteht aus zwei Ernährungsplänen. Der erste Plan dient zur Aktivierung des Stoffwechsels.

Der zweite Plan ist dafür gedacht die Erfolge zu optimieren und dauerhaft zu erhalten. Er ersetzt nach 6-12 Wochen den ersten Plan und dient dann als zukünftiger Begleiter für eine typgerechte Ernährungsweise.

Für wen?

  • – 20kg verlieren
  • ohne Zusatzmittel abnehmen
  • Interessenten einer langfristigen und gesunden Ernährungsweise
  • Reduktion von körperlichen Beschwerden
  • als Anschluss an das 28-Days-Life-Change Programm

Kosten

WeightLoss Plan Programm           ohne 3d Bodytracking     399CHF     mit 3d Bodytracking        449CHF

HealthPlan

„Health Plan“ Programm

Was?

Das Ernährungsprogramm „Health Plan“ ist für all diejenigen konzipiert worden, die sich gesund und typgerecht ernähren wollen, um ihre Gesundheit und Leistung zu verbessern, Gewicht zuzulegen und um ihren Körper zu formen (2-3kg abnehmen).

Anhand der Angaben zu Gesundheit, Lebensstil und Ernährung sowie den erhobenen Messdaten wird auch der „Health Plan“ individuell ermittelt. Er beinhaltet die Lebensmittel, Kräuter und Gewürze, welcher der Stoffwechsel benötigt, um die persönlichen Ziele schneller und dauerhafter zu erreichen.

Für wen?

  • Verbesserung von Gesundheit, Wohlbefinden und Vitalität
  • Leistung steigern und Gewicht zulegen
  • Körperformung
  • Interesse an langfristiger und gesunder Ernährungsweise
  • Reduktion von körperlichen Beschwerden (z.B. Verdauungsprobleme, Herz-Kreislaufprobleme, usw.)

Ablauf

In einem ersten Termin werden die Messdaten erhoben. In einem zweiten Termin wird der erstellte Health Plan erklärt und besprochen. In einem weiteren Termin nach ca. 2 Wochen (kann auch telefonisch erfolgen) werden offene Fragen geklärt. Nach 4-6Wochen nach dem 3. Termin werden die Messdaten erneut erhoben, um die Erfolge aufzuzeigen und das weitere Vorgehen zu besprechen.

Kosten

Der Health Plan kostet ohne 3d Bodyscaning     349CHF     mit 3d Bodyscaning        399CHF

Blutgruppenbestimmung

Für die Ernährungsprogramme von Healthy Balance ist die Blutgruppe einer von vielen Faktoren, die berücksichtig werden. Die Blutgruppe hat einen Einfluss auf die Proteinverdauung und ist daher von Bedeutung für die Bestimmung der individuellen Lebensmittellisten.

Die Blutgruppenbestimmung wird nur gemacht, bei den Programmen von Healthy Balance (28DayLifeChange / WeightLoss / HealthPlan), falls die Blutgruppe nicht bekannt ist.

MFT-Koordinationstest

Die Koordination ist grundlegend für die Stabilisation von Gelenken, für die Verletzungsprophylaxe und für die Leistungsfähigkeit.

Koordinative Fähigkeiten bewirken, dass die Impulse innerhalb eines Bewegungsablaufs zeitlich, stärke- und umfangmäßig aufeinander abgestimmt werden und die entsprechenden Muskeln erreichen.

Dieser Test macht Trainingsanalysen möglich, die objektiv persönliche Schwachstellen aufdecken und noch vorhandene Defizite nachweisen. Es kann der Testperson gezeigt werden, wie es um seine Koordination/Stabilität steht und warum ein Training notwendig ist.

Durchführung:

Auf einer wackeligen runden Platte stehend, die durch entsprechende Nerv-Muskel-Koordination in der Waagerechten gehalten werden soll. Auf dem PC-Bildschirm wird direkt visualisiert, wie erfolgreich der Test ist.

Kosten:

Wird nur im Rahmen eines Programmes angeboten.

Vitalparameter

Vitalparameter sind Maßzahlen, die Grundfunktionen des menschlichen Körpers widerspiegeln. Sie werden in der Medizin bei der körperlichen Untersuchung zur Überprüfung der Vitalfunktionen gemessen. Dazu zählen bei Shape Up Ruhepuls, Blutdruck, Körpergrösse, Körpergewicht und Bauchumfang.

Der Ruhepuls ist die Frequenz des Herzens unter körperlicher Ruhe. Die effektive Ruheherzfrequenz wird unmittelbar nach dem morgendlichen Erwachen ermittelt. Der Ruhepuls ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig (Stress, Koffein, Medikamente,…). Durch regelmässiges Ausdauertraining lässt sich der Ruhepuls senken und zeigt somit auch Fortschritte im Training.

Durchführung:

Im Liegen am Oberarm oder am Handgelenk. Damit der Ruhepuls eine gute Aussagekraft hat, sollten Sie nüchtern sein (mind. 4h ohne Nahrungsaufnahme) und keinen Kaffee getrunken haben.

Der Blutdruck wird in einem gesunden Körper von selbst geregelt. Erhöhter Blutdruck wirkt sich nachteilig auf Gesundheit und Lebenserwartung aus, wird aber oft subjektiv nicht wahrgenommen.

Der Blutdruck wird unterteilt in einen systolischen und diastolischen Wert. Der systolische Wert gibt die Kraft des Herzes an. Der diastolische Wert gibt den Druck des Blutes auf die Gefässe an.

Durchführung:

Im Liegen am Oberarm. Viele Faktoren beeinflussen den Blutdruck. Falls Medikamente eingenommen werden, muss dies immer erwähnt werden. Für eine gute Aussagekraft sollten Sie nüchtern sein (mind. 4h ohne Nahrungsaufnahme) und keinen Kaffee getrunken haben.

Mit der Messung der Körpergrösse und des Körpergewichts lässt sich der BMI (Body Mass Index) berechnen. Unter Einbezug des Bauchumfangs lässt sich schon einiges über das Fettverteilungsmuster sagen. Wer es genauer wissen möchte, sollte eine Körperzusammensetzungsmessung machen.

Kosten:

Die Messung der Vitalparameter ist Bestandteil aller Programme von Shape-up und kann nur in diesem Rahmen verwendet werden.

Finger-Boden-Abstand

Der Finger-Boden-Abstand testet die Beweglichkeit des Bereichs Wirbelsäule, Hüft und Becken.

Durchführung:

Stehend vornüber geneigt.

Kosten:

Wird nur im Rahmen eines Programmes angeboten.

Gleichgewichtstest

Die Gleichgewichtsfähigkeit ist in jedem Alter trainierbar.

„Als Gleichgewichtsfähigkeit wird die Fähigkeit bezeichnet, den gesamten Körper im Gleichgewichtszustand zu halten oder während und nach umfangreichen Körperverlagerungen diesen Zustand beizubehalten beziehungsweise wiederherzustellen. Sie ist ein Teil der Koordinativen Fähigkeiten.“ (wikipedia)

Ein gutes Gleichgewicht wird mit zunehmendem Alter immer wichtiger. Sie ist Voraussetzung lebenslanger Mobilität und stellt einen wichtigen Pfeiler in der Sturzprophylaxe dar.

Durchführung:

Im Einbeinstand

Kosten:

Wird nur im Rahmen eins Programmes angeboten.

Cholesterin-Messung

Einer Herz-Kreislauf-Erkrankung liegt häufig eine Gefässerkrankung zugrunde, deren Hauptrisikofaktor eine Störung des Fettstoffwechsels ist. Unser Blut transportiert die Fette, die aus der Nahrung stammen oder vom Körper selbst aufgebaut wurden zu den Organen und Geweben. Dort wird es bei Bedarf als Energieträger verbrannt oder eben gespeichert oder aber für den Aufbau von körpereigenen Strukturen benötigt.
Die wichtigsten Bluttfette sind Cholesterin und Triglyceride (Nahrungsfette). Sind die Bluttfette erhöht, können Arteriosklerose und Folgeerkrankungen entstehen (Herzinfarkt, Hirninfarkt, Embolien).
Die grösste Gefahr ist, dass die Erhöhung der Blutfette keine Schmerzen oder andere Beschwerden verursacht.
Mit einer Cholesterinmessung kann die Gefährdung für das Auftreten einer Gefässerkrankung beurteilen werden.

HbA1c-Messung

Der HbA 1c-Wert gibt den Anteil des „gezuckerten“ roten Blutfarbstoffs (Hämoglobin) am Gesamthämoglobin wieder. Dieses stabile „Zucker-Hämoglobin“, in der Fachsprache „glykosiliertes Hämoglobin“ bzw. „HbA1c“ genannt, entsteht bei jedem Menschen, nicht nur bei Diabetikern, und ist abhängig von der durchschnittlichen Blutzuckerkonzentration. Vereinfacht ausgedrückt: Je höher der Blutzuckerspiegel über den Zeitraum von rund 3 Monaten, desto höher auch der HbA 1c-Wert.

Somit ist der HbA1c-Test ein wichtiges Instrument in der Früherkennung von Diabetes

Lungenfunktion (Lufu)

Ziel der Lufu ist es, den Funktionszustand der Atemwege und der Lungen möglichst genau zu erfassen. Kleinste Veränderungen in den Atemwegen können so festgestellt werden und helfen, Krankheiten bereits im Frühstadium zu erkennen und entsprechend zu behandeln. Eine Lufu dient auch der Verlaufskontrolle bei chronischen Lungenerkrankungen wie Asthma oder COPD.